fbpx

Mario Hintermayer: Wie man MLM als Sozialunternehmer nutzt

Vom Obst- und Gemüsehändler zum MLM-Wohltäter – Mario Hintermayer ist ein Urgestein im Network Marketing, der bereits viele Unternehmen kommen und gehen gesehen hat, aber auch selbst das eine oder andere MLM-Unternehmen erfolgreich aufgebaut hat.
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on print
Print

Mario Hintermayer ist ein Urgestein im Network Marketing, der bereits viele Unternehmen kommen und gehen gesehen hat, aber auch selbst das eine oder andere MLM-Unternehmen erfolgreich aufgebaut hat. Mit seiner tiefgründigen Philosophie ruft er alte, gut funktionierende Traditionen des MLM in Erinnerung und vereint diese mit den Chancen und Tools der heutigen Zeit im Einklang mit dem Universum. Sein neues Projekt finanziert er mit der Power des Network Marketing: der Kraft der Gemeinschaft.

Gründer Mario Hintermayer ist ein Visionärer, Sozialunternehmer & Philanthrop, der an Projekten in Europa und Südostasien beteiligt ist. Er hat sich der Entwicklung achtsamer, auf Nachhaltigkeit aufbauender Geschäftspraktiken verschrieben sowie der Überzeugung, dass eine globalisierte Welt zu einer harmonischeren Zukunft führen kann. Visionen hatten schon immer die Kraft, Veränderungen zu erwirken. Eine alte Lebensweisheit besagt: „Die einzige Konstante in unserem Kosmos ist die Veränderung (Heraclitus). Wir sind dazu geboren zu wachsen, zu handeln und zu erschaffen, Wissen zu sammeln, um Erfahrung und Inspirationen an andere weiterzugeben.“ Das Rad des Lebens dreht sich unermüdlich, bringt neue Lebensformen, neue Ideen und schließlich ein neues Bewusstsein hervor. Die nächsten 50 Jahre werden durch eine neue Gesellschaft – die Wissensgesellschaft – geprägt. Die Kraft der Visionen wird durch sie eine neue Blütezeit erfahren. Visionen zu leben ist für Mario Hintermayer schon heute eine Selbstverständlichkeit. Mit viel Zuversicht lässt er seine Ideen ausreifen, um sie dann kraftvoll und sinngebend umzusetzen. Seine über 200 Hilfsprojekte der letzten 25 Jahre wurden aus dieser Energie geboren, ebenso sein neuestes Projekt auf der Insel der Götter.

Eine neue Idee erwacht

Die „Flower of Life“ oder „Blume des Lebens“ ist ein einzigartiges ökologisches Architekturgebilde basierend auf der heiligen Geometrie, das auf einem 13 Hektar großen bereits gekauftem Land, dem „Garden of Life“ auf den fruchtbaren Hängen eines Vulkans im Herzen von Bali angelegt ist. Die Blume des Lebens ist eine kraftvolle Energiematrix, die eine harmonische, vereinigte Vision der Zukunft der Menschheit jenseits von Rassen, Kulturen oder Religionen symbolisiert. Wir möchten, dass Sie einer der ersten 4.181 Stern-Botschafter auf der Welt werden, die ihm beim Aufbau dieser Struktur behilflich sind. Der umtriebige Visionär und Vater dieser außergewöhnlichen Idee wurde am 4. Juni 1959 in einem kleinen Dorf in Österreich geboren. Nach umtriebigen Jugendjahren und einer abgeschlossenen Kaufmannslehre verbrachte er einige Jahre als „Kaufmann auf Saison“ in Tirol. Dem Rat und Angebot eines großen Lebensmittelkonzerns folgend, eröffnete er mit 21 Jahren in seiner Heimat einen Lebensmittelmarkt, der nur 8 Monate später durch Fehlkalkulationen des Konzerns in Konkurs ging. Mario, damals gerade 22 Jahre alt, stand mit unverschuldeten 4,9 Mio. Schilling (ca. EUR 350.000,-) vor dem Nichts. Schlimmer noch: Während er zusah, wie andere in seinem Alter ihr Leben aufbauten, in den Urlaub fuhren, startete er sein Leben erneut – aus der hinteren Reihe. Die Jahre, die folgten, waren schwierig, stärkten ihn jedoch unermesslich in seiner Vision und seinem Glauben an sich selbst. „Ich betätigte mich in den unterschiedlichsten Bereichen – von Verkauf von Versicherungen über Immobilien bis hin zur Gründung von Clubs und vielem mehr – und hatte immer Menschen in meinem Umfeld, die mir mit “meinem” Geld zur Seite standen, Geld, das ich nicht haben durfte.“

Um den enormen Wandel in seinem Leben herbeizuführen, setzte sich Mario mit sich selbst auseinander. Er begann sich mit den erfolgreichen Menschen dieser Erde zu beschäftigen, organisierte Bücher über Steuerparadiese und erforschte das Wissen um die Macht, Visionen zu realisieren. „Ich machte mir Gedanken, wie das Leben funktioniert, wer uns wie und warum steuert. Ich wollte wissen, warum ich hierhergekommen bin und warum ich das alles erleben muss. Ich stellte mir die Frage: Was ist meine erklärte Aufgabe in diesem Leben?“ Er begann Parkplätze „zu bestellen“ und fotografierte alles, was er im Leben noch erreichen wollte. In einem Katalog fasste er seine Wünsche durch Bilder aus Magazinen und Hochglanzbroschüren zusammen und machte dabei die wohl nachhaltigste und größte Erfahrung seines Lebens: Er lernte die Kraft der Visualisierung kennen. Dann, einen Tag vor seinem 30. Geburtstag erhielt er das größte Geschenk, das ihm das Wunder der Welt und des Lebens auf ganz neue Weise offenbarte. “Meine Tochter Nicole war für mich das größte Geschenk überhaupt. Sie kam in einer für mich schwierigen Phase meines Lebens zur Welt.”

Tradition auf Bali

1991 kehrt Mario in den aktiven Verkauf zurück. Wissend, dass in den nächsten 50 Jahren das Thema Gesundheit an Bedeutung gewinnen wird, suchte er branchenkennende Partner und baute für internationale Konzerne tausende Vertriebspartner auf. Er visualisierte sich seinen Lebenstraum und lebte für seine Vision. „In diesen Jahren beschloss ich, später einmal in Monaco zu leben und große Dinge zu bewegen!” Unsere Gedanken erschaffen das, was uns im Leben begegnet. Das Gesetz der Anziehung ist keine Theorie, sondern lebt in allem, was uns umgibt.“ Mario hat damit seine ganz persönlichen Erfahrungen gemacht. Er sieht es als seine Aufgabe, so viele Menschen wie nur möglich davon profitieren zu lassen und dieses Wissen weiterzugeben. „Nach Jahren großen Einsatzes stieß ich auf ein innovatives Gerät, das weltweit das Gesundheitssystem in den nächsten 20 Jahren revolutionieren sollte. Dies war zwar bei weitem noch nicht ausgereift, gab aber den entscheidenden Anstoß, um im Sommer 1995 die VITA-LIFE Organisation ins Leben zu rufen.“ Der erste Verkaufswettbewerb der VITA–LIFE, deren Europa-Zentrale von CEO Ingrid Brandstötter sehr erfolgreich geführt wird, führte Mario nach Monaco – in die Stadt, die sein Leben schon bald in neue Bahnen leiten sollte. Ab diesem Zeitpunkt verlief alles so, wie er es sich in seinem „Wunschkatalog“ visualisiert hatte. Im Sommer 1997 realisierte er durch die Verknüpfung mehrere „Zufälle“ seinen Lebenstraum. Am 12. April 1998 erhielt er die Daueraufenthaltsgenehmigung von Monaco sowie seine dortige Wohnung, verabschiedete sich von seiner alten Heimat und zahlte die letzte Rate aus dem Konkurs, der ihn und sein Leben 17 Jahre lang geprägt hatte. Mario hatte es geschafft und das Leben hatte ihn wieder: Das Gesetz der Anziehung funktionierte und lieferte ihm den Beweis: seine erste Wohnung, sein erstes eigenes Konto, sein erstes eigenes Auto! In nur 1 Jahr verdiente er das, was er in den Jahren zuvor verloren hatte. In den Jahren danach erfüllten sich alle weiteren Ziele seines „Wunschkatalogs“. Beflügelt von dem Wissen, alles Vorstellbare auch erreichen zu können, wollte er von nun an noch mehr Visionen wahr werden lassen.

Die Geburtsstunde des Garden of Life

Als 2005 eine Einladung nach Bali folgte, wurden Mario´s Lebensweichen für seine gelebten Visionen neu gestellt: „Liebe auf den ersten Blick“, so beschreibt er seine erste Begegnung mit der Insel der Götter. Nur 1 Jahr später gründete er gemeinsam mit seinem Partner Ronny Tomé die P.T. Bali Permata Indah. Damit entwickeln sie auf Bali eine weltweit einzigartige Gesundheitsregion. In dieser werden soziales Engagement, Bewusstsein, Natur, Kultur und Ganzheitsmedizin vereint.

Getragen von seiner visionären Kraft und seinem unternehmerischen Erfolg begann er 2009 mit dem Aufbau seiner Geschäftsaktivitäten in Singapore. Mario hat sich heute mit seinem Wohnsitz in Singapore und Zweitwohnsitz auf Bali sein eigenes Paradies erschaffen. Während Bali ihm Regeneration und Erholung bietet, um Kraft zu sammeln und neue Ideen voran zu bringen, dient Singapore – als pulsierende Stadt und Drehscheibe Asiens – als Kraftquelle für die direkten Umsetzungen seiner Visionen und Ideen. Monaco war 20 Jahre seine private und geschäftliche Basis in Europa, dort lebte er, betätigte sich sozial, pflegte seine Freundschaften und steuerte seine Aktivitäten. Beim F1 GP 2010 lernte er seine jetzige Frau, Carmen kennen. 2013/2014 besiegelten sie ihre Liebe mit 8 Traumhochzeiten an den schönsten Plätzen der Welt.

Im Mai 2014 kam ihre gemeinsame Tochter Mayana zur Welt, sie macht das Glück für die Beiden perfekt. Gemeinsam verbringen sie so viel Zeit als Möglich auf Bali, aber auch in Europa sind sie weiterhin aktiv. Seine Frau Carmen leitet die Geschäfte der SANAFUTURA, diese beschäftigt sich wie schon der Name verrät mit Gesundheit. Dabei handelt es sich, intelligente Produkte der neuen Zeit. Mit seiner Stiftung betreut er weiterhin soziale Projekte, die ihm am Herzen liegen. Mario Hintermayer möchte mit all seinen Visionen und seinem Handeln der Welt eine Nachricht überbringen:

Trage mit deinem Wirken und deinem Bewusstsein dazu bei, dass alle Menschen, alle nachfolgenden Generationen ein Leben leben können, das Frieden, Freude, Zufriedenheit und Erfüllung schafft. Dann hast Du wahrhaftig gelebt.

Mario Hintermayer

Wir helfen Bali

Die „Garden of Life Foundation“ Yayasan TAMAN HIDUP BALI, mit Ihrem Sitz auf Bali ist eine Stiftung mit dem Ziel, soziale, nachhaltige und für die Insel wertvolle Projekte von Non Profit Unternehmen NPOs zu unterstützen und eigene Projekte aufzubauen. “Die meisten Organisationen verbringen viel wertvolle Zeit mit dem Sammeln von Geld, das sie für ihre Arbeit dringend benötigen. Wir wollen ihnen diese Arbeit abnehmen“.

„Wir verbinden tausende Menschen auf der ganzen Welt im Geiste von Frieden, Harmonie und Zusammenarbeit, um eine spektakuläre 4.000 m² große Öko-Skulptur zu schaffen, die die „Blume des Lebens“ darstellt, ein starkes, sehr altes Symbol, das in Kulturen auf der ganzen Welt zu finden ist. Die Blume des Lebens befindet sich im Zentrum des „Garten des Lebens“, eines atemberaubenden tropischen Parks im heiligen Herzen von Bali neben einer UNESCO-Welterbestätte. Gemeinsam mit Freunden und Partnern wie zB. Network Marketing Unternehmen, Influencern, Autoren, Künstlern, spirituellen Meistern und Bali Liebhabern werden wir dieses Vorhaben in nur wenigen Monaten realisieren. „Wir laden Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen auf der ganzen Welt ein uns dabei zu unterstützen und selbst ein Teil davon zu werden.“  Durch den Erwerb eines personalisierten Hexagons, in dem Ihr Name, Ihr Geburtsdatum und der Name Ihres Heimatlands eingraviert wird, können Sie Teil dieses einmaligen Projektes werden. Aber es gibt noch viel mehr Möglichkeiten um dabei zu sein. Ihr Lebensbaum wird ein zusätzliches Kernelement im „Garden of Life“ werden, der vom renommierten Landschaftsarchitekten Thorsten d’Heureuse gestaltet wird. Der Baum wird von einem indonesischen Kind, einem der vielen Begünstigten der Garden of Life Foundation gepflanzt.

Die „FLOWER OF LIFE“ wird ein Modell für den Ökotourismus des 21. Jahrhunderts. 100 % autark, sowohl in ökologischer als auch in finanzieller Hinsicht. Im „Garden of Life“ können Sie bei interaktiven Installationen Halt machen, die aus der Natur, der Kunst, der Kultur, der modernen Technik und aus spirituellen Systemen schöpfen, um eine Transformationserfahrung der menschlichen Entwicklung zu präsentieren. Dabei werden alle Elemente des Lebens berücksichtigt. Mit seinem Atelier Habitat 5, einem der angesehensten und gefragtesten Architekturbüros in Südostasien, zeichnet sich Chefarchitekt Walter Wagner für einige der ikonenhaftesten Residenzen von Bali verantwortlich. Wagner hat große Ehrfurcht vor Bali und vertritt einen Ansatz, der Wert auf ein ökologisch integriertes, sanftes Design legt. Der Goldene Schnitt ist eine Formel, die auf der Fibonacci-Zahlenfolge (*) aufbaut, die das Universum – vom Mikrokosmos bis zum Makrokosmos – buchstäblich durchdringt. Unterschiedliche Phänomene von DNS-Molekülen bis zu Galaxien unterliegen dem Goldenen Schnitt. Er ist im Fruchtstand und in den Blättern von Blumen gegenwärtig sowie in der Anzahl der Bienen in einem Bienenvolk und in der Anatomie von Säugetieren. Er ist grundlegend für die Realität. Und er stellt das Gründungsprinzip des „Garten des Lebens“ und der Blume des Lebens dar. Kriege, Terror, Flucht, Bevölkerungsexplosion, globale Erwärmung, Hunger, Müll, Pandemien sowie ungleiche Verteilung des Wohlstands. Dies sind einige der Probleme, und für die aktuellen internationalen Krisen verantwortlich. Nachhaltigkeit ist für uns Menschen nicht länger eine Option, sondern eine Notwendigkeit. Sämtliche Gewinne aus dem Betrieb (Eintrittsgelder, Essen, Trinken, Events, Verkauf von Kunstgegenständen) im „Garden of Life“ fließen dank Ihrer Unterstützung beim Bau des Projektes, direkt in die Yayasan TAMAN HIDUP BALI und von dort direkt in regionale Projekte. Die Blume des Lebens in Bali ist ein Muster für Frieden, ökologisch integriertes Design und die nachhaltige Generierung von Finanzierung. Das ist gut für Bali, gut für Indonesien und gut für die Welt.

(*) Fibonacci: Die Fibonacci-Zahlenfolge wurde nach dem italienischen Mathematiker und Rechenmeister Leonardo von Pisa (1170-1250) benannt, der auch Fibonacci (kurz für lius bonacci) genannt wurde. 1202 veröffentlichte Fibonacci das Buch Liber Abaci, indem er die heute sehr bekannte Kaninchenaufgabe niederschrieb. Auch Fibonacci war ein Handelsreisender. Diese Aufgabe enthielt (in der westlichen Literatur) zum ersten Mal die Fibonacci-Zahlen, die durch diese Aufgabe berühmt wurden.

Mehr über Mario Hintermayer, seine Erfahrungen und Erkenntnisse sowie nützliche Tipps aus Jahrzehnten im Network Marketing gibt es im Video-Interview und Audio-Podcast:

Unser Fazit aus dem Interview mit Mario Hintermayer

auf den Punkt gebracht, gemäß des NETucator Verhaltenscodex für ein achtsames Miteinander:

Buchempfehlungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More Posts

The Mind
is the Limit

Arnold Schwarzenegger

Online-Marketing
leicht gemacht

mit Marta Baranowski
Watch Now

Mario Oreggia

Wie du das Mittelfeld im Network Marketing durchbrichst und finanzielle Freiheit erreichst
Vertrieb

NOW AVAILABLE: Hörbuch

Ab 15. Jänner exklusiv & nur hier für kurze Zeit im Jahresabo kostenlos inkludiert.
Vertrieb

Abonniere unseren NEWSletter!

Die besten Nachrichten für dein E-Mail Postfach

Mit der kostenlosen Anmeldung zum Newsletter bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe und dieser zustimme.

login now

NOCH KEIN ABO?